Montag, 19. Dezember 2016

Auslosung Türchen #17 des Guardventskalender

Designed by Jcstudio - Freepik.com

Hallo ihr Lieben,

es ist der 19. Dezember und ich habe gestern Nacht die beiden Gewinner gezogen!  Vielen lieben Dank an alle die mitgemacht und mir wirklich tolle Rezepte da gelassen haben. Ab morgen wird davon einiges auch fleißig nachgebacken und getestet! Nun gut, ich möchte euch auf keinen Fall länger warten lassen... ich denke jeder ist gespannt wie das Glück dieses mal entschieden hat! 

Samstag, 17. Dezember 2016

[Guardvantskalender] Guardventstürchen #17

Eine wunderschönes Wochenende wünsche ich euch allen ! Und ja es ist soweit !!! Es ist Samstag, einen Tag vor dem 4. Advent und endlich darf ich euch mein  Blog -Türchen öffnen.

Designed by Jcstudio - Freepik.com

Was wäre Weihnachten ohne Adventskalender und wir Buchwürmer ohne Buch? Was tut man da am besten, genau! Wir verbinden das ganze einfach! Wer von diesem Kalender bisher noch nichts gehört hat findet alle Infos HIER !

Für alle die Bücher lieben, öffnet sich heute hier Türchen #17 des Guardventskalenders und damit die Chance auf eines von 2 Paketen die ein neues Zuhause suchen. Naaa... gespannt?

Samstag, 10. Dezember 2016

[Rezension] Wie das Licht von einem erloschenen Stern - Nicole Boyle Rodtnes

 

Klappentext


Seit Vega bei einer Party gestürzt ist, kann sie weder sprechen, lesen noch schreiben. Diagnose: Aphasie. Doch war es wirklich ihr eigenes Verschulden? Oder wurde sie absichtlich geschubst?

Als Vega diesen Verdacht gegenüber ihrer besten Freundin Ida und ihrer Schwester Alma andeutet, wenden sich beide vor den Kopf gestoßen von ihr ab. Vega ist frustriert und fühlt sich völlig unverstanden und entsetzlich einsam. Bis sie Theo trifft und sie gemeinsam die fehlenden Puzzlestücke in Vegas Erinnerung zusammensetzen ...



Woran ich mich am besten erinnere, ist das Gefühl, zu ertrinken. Zuerst kam der scharfe Schmerz, als ich mit dem Hinterkopf auf den Boden des Schwimmbeckens knallte. Der Schmerz pulsierte vom Nacken ins Rückgrat und dann weiter in jede Zelle.


Montag, 5. Dezember 2016

Montagsfrage #6

Erneut eine Montagsfrage ... Überraschung ^^ Warum auch nicht?! Es sind immer wieder Fragen dabei die oftmals interessante Dinge ansprechen, über die ich mir so direkt noch keine Gedanken gemacht habe. Ich finde buchfresserchens Aktion ist ein super Austausch! 




Diese Woche stellt sie uns die Frage:

Beeinflusst die Jahreszeit aktuell dein Leseverhalten / die Bücher, zu denen du greifst?

Sonntag, 4. Dezember 2016

Booktown Week 4/2016



Hallo liebe Buchfreunde, ich wünsche uehc allen einen schönen 2ten Advent. Wie es sein muss genieße ich diese Zeit ^^  mit Keksen, Büchern, Weihnachtsmärkten und mit all dem Stress die sie oft mitbringt. Ich hoffe ihr tut dies auch. In dieser Booktown Week gibt es alles Neue der letzten Wochen und natürlich zur Weihnachtszeit passendes! Darunter eins meiner kleinen Lieblingsrezepte für eure Weihnachtsbäckerei. Es wird auch wieder eine neuen Leserunde stattfinden - wer Lust hat darf gerne mit mir gemeinsam Lesen!

Neuzugang der Woche


Abby will sich schnell eine Dose Tomaten von ihrem Nachbarn borgen. Sie trifft eine offene Tür an, betritt die Wohnung und findet ihren Nachbarn Simon tot in einem Sessel vor. Abby ist erstaunlich unberührt von diesem Ereignis, andere wären aufgelöst und betroffen. Sie erklärt sich das Verhalten damit, dass sie Simon ja nicht wirklich kannte. Doch es hat Folgen für Abby die niemand vorhergesehen hat. 

Ein Buch das mich durch seinen interessanten Titel und sein Buchthema auf sich aufmerksam machte. Ich war Neugierig und freue mich das der Limes Verlag mir dieses Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat. Morgen starte ich mit diesem kleinem Schatz!


Freitag, 2. Dezember 2016

[Top 5] #3 Weihnachtsbücher für den Advent


Es ist immer wieder erstaunlich wie die Zeit doch an uns vorbei zieht. Vorgestern Sommer, gestern Halloween und kaum sind die Blätter verfärbt ist sie wieder da die Weihnachtszeit! In allen Buchläden findet die Weihnachtsliteratur wieder ihren Platz  und möchte von euch entdeckt werden.

Hier einige Bücher die mir persönlich ins Auge gesprungen sind und die vielleicht auch euer Interesse wecken können:

Dienstag, 29. November 2016

Ankündigung für den Dezember 2016

 Der Guardventskalender 2016


Background photograph designed by Jcstudio - freepik.com


Dezember 2016 ! Die Adventszeit startet ! Es ist Zeit für diesen tollen Blogger Adventskalender ! Schon im letzten Jahr hat er viele begeistert. Die liebe Emily von stopfisbuecherwelten hat sich fleißig an die Organisation dieses Kalenders gesetzt und ich bin sehr froh das ich mit meinem Blog daran teilnehmen darf.

Dieser Beitrag soll euch alle Info's zukommen lassen die ihr braucht. Darunter die Teilnahmebedingungen und der Hinweis welches Gewinnspieltürchen auf welchem Blog zu finden ist. Nicht wundern, zwei Kalendertage sind doppelt mit Bloggern belegt, so habt ihr am 6. Dezember und 24. Dezember die doppelte Gewinnchance. Am 17. Dezember könnt ihr hier bei mir euer Glück versuchen und ich freue mich die feinen Kleinigkeiten an euch zu verlosen.

Montag, 28. November 2016

[current themes] Leserpreis 2016 - Gewonnen haben ...!

Die Leser haben entschieden!


Endlich bin ich auch mal dazu gekommen auf lovelybooks mir die Gewinner in alle Kategorien anzusehen. Auf vielen social media Seiten gab es ja schon kleine Einblicke, ich wollte für mich aber alles in einer Übersicht. Gottchen, wir war ich gespannt auf das Ergebnis! Welche Autoren haben es durch ihre Werke ganz nach vorne geschafft?

Bei vielen hat es mich sehr gefreut und auch einige die meine Stimme erhalten haben sind auf den Plätzen 1-3 platziert. Ich muss aber auch sagen das ich etwas nicht ganz nachvollziehen kann. Was es ist erfahrt ihr genauer unten im letzten Abschnitt. Erstmal möchte ich sagen:


Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner!


Montagsfrage #5

Hallo meine lieben Buchfreunde,
ich wünsche euch einen fabelhaften Start in die Woche. Bei mir geht es heute auch wieder mit dem Uni-Stress los, aber vorher beantworte ich noch fix buchfresserchens Montagsfrage!




Natürlich passend zur Advents- und Weihnachtszeit fragt sie:


Jetzt dauert's nicht mehr lange, welche Bücher haben es auf eure Weihnachtswunschliste geschafft?


Freitag, 25. November 2016

[Rezension] George - Alex Gino

Klappentext


Sei, wer du bist!
George ist zehn Jahre alt, geht in die vierte Klasse, liebt die Farbe Rosa und liest heimlich Mädchenzeitschriften, die sie vor ihrer Mutter und ihrem großen Bruder versteckt. Jeder denkt, dass George ein Junge ist. Fast verzweifelt sie daran. Denn sie ist ein Mädchen! Bisher hat sie sich noch nicht getraut, mit jemanden darüber zu sprechen. Noch nicht einmal ihre beste Freundin Kelly weiß davon. Aber dann wird in der Schule ein Theaterstück aufgeführt. Und George will die weibliche Hauptrolle spielen, um allen zu zeigen, wer sie ist. Als George und Kelly zusammen für die Aufführung proben, erzählt George Kelly ihr größtes Geheimnis. Kelly macht George Mut , zu sich selbst zu stehen.
Quelle: Fischer Verlag


Dienstag, 15. November 2016

[Montagsfrage] #4

Wieder ein Jahr fast rum, 2016 endet schneller als es manchen lieb ist! Unsere liebe Buchfresserchen
stellt uns diese Woche die Montagsfrage passend zum Thema "gelesene Bücher 2016 bis jetzt!"



Die Montagsfrage diese Woche:

Wie viele Bücher hast du dieses Jahr bereits gelesen und welche sind deine 3 Favoriten?


Montag, 14. November 2016

[Rezension] Sorry - Zoran Drvenkar

 

Klappentext


Vier Freunde in Berlin betreiben eine florierende » Agentur für Entschuldigungen «. Doch eines Tages findet Kris am vereinbarten Treffpunkt nicht den Klienten, sondern eine brutal zugerichtete Leiche. Und den Auftrag, sich bei ihr zu entschuldigen. Die vier lassen sich auf ein gefährliches Spiel mit dem Mörder ein, das immer perfider und grausamer wird.





Sonntag, 13. November 2016

Booktown Week 3/2016


Einen wunderschönen November Sonntag wünsche ich euch allen. Was gibts Neues ? Nun ja, bei mir ist eine neues Buch eingezogen. Buchinfos bekommt ihr natürlich direkt von mir mitgeliefert. Und ich Berichte euch ein wenig von der ersten Leserunde und meinen Erfahrungen bisher. Langsam geht es auf Weihnachten zu und auch ich bin fleißig am Vorbereiten! Was das zubedeuten hat erfahrt ihr, wenn ihr weiterlest ;)


Donnerstag, 10. November 2016

Leserunde #1



Ein herzliches Willkommen zur allerersten Leserunde hier auf littlebooktown. Gemeinsam mit der lieben Julia von leselustbuecher möchte ich "George" von Alex Gino lesen. In den Neuerscheinungen entdeckt haben Cover und Klappentext mich neugierig gemacht. In Richtung dieser Thematik habe ich bisher noch kein Buch gelesen. Wie es wohl ist im falschen Körper gefangen zu sein?

Montag, 7. November 2016

[Montagsfrage] #3

Einen wunderschönen Montagmorgen euch allen. Es ist schon wieder Montag kaum zu fassen, die Zeit rennt! Dann schauen wir doch mal welche Frage die liebe buchfresserchen für uns hat.



Die heutige Montagsfrage lautet:

Habt ihr Trigger, die euch am Weiterlesen hindern?


Sonntag, 6. November 2016

Booktown Week 2/2016




Ich hoffe bisher war euer Wochenende trotz des nassen Herbstwetters ein entspanntes und erkältungsfreies. Ich habe dies leider nicht geschafft, es hieß für mich ab auf das Sofa! Positiv sehen, mehr Zeit um meine Blogartikel vorzubereiten, zu lesen und zum backen.


Neuzugang der Woche


Die Spiegelstadt ist Justin Cronins neues Buch und im Oktober 2016 erschienen bei uns. Das Finale der Passagen - Triologie. Die Schreckensherrschaft der Zwölf, die hundert Jahre anhielt ist vorüber. Die Überlebenden kommen aus ihren ummauerten Zufluchten und Hoffung macht sich breit. Eine neue Gesellschaft soll auf den Ruinen der Alten erbaut werden. Was keiner weis, in einer verlassenen Stadt existiert der Eine: Zero, Vater der Zwölf. Er trägt den Ursprung des Virus in sich, als ehemaliger Wissenschaftler der auf Rache aus ist seid dem Tod seiner großen Liebe. Sein Ziel ist die Auslöschung der gesamten Menschheit. Die einzige Hoffung ist ein kleines Mädchen, dass mit ihren Freunden den Kampf aufnimmt zwischen Licht und Dunkelheit!


Donnerstag, 3. November 2016

[current themes] Der Lovelybooks Leserpreis 2016

Es ist mal wieder soweit, Lovelybooks startet erneut seine Nomenierungsphase für den Leserpreis 2016. Zum 8ten Mal haben nun alle Leser, also ihr alle, die Chance für eure Lieblinge zu voten und sie damit Auszuzeichnen. Lovelybooks hat mit dieser Aktion in den letzten Jahren nicht nur uns eine solche Möglichkeit geschenkt, sie haben mit dieser Auszeichnung auch den größten und begehrtesten Preis im deutschsprachigen Raum geschaffen.


Wie läuft das ganze ab?


Nun, dazu ein paar kurze Zeilen. Ihr habt bei Lovelybooks auf der Website einen Link zum voten. Das ganze wird in 2 Schritte aufgeteilt. Vom 31. Oktober - 10. November 2016 könnt ihr aus sehr vielen Büchern, die in 14 Kategorien unterteilt sind wählen. Unter die Kategorien fallen zum Beispiel Fantasy&Science Fiction, Krimi&Thriller oder auch Jugendbücher.


Screenshot einiger Kategorien die Lovelybooks zur Auswahl aufstellt

Ihr solltet euch schon bevor ihr votet die Frage stellen: Welche Bücher haben mich selbst seit dem November 2015 bis heute begeistert? Oder auch: Welche Bücher waren in aller Munde? Und ich stimme dieser Meinung zu! Dann habt ihr es beim Voting leichter und könnt die Bücher mit der Suchfunktion heraussuchen. Wer das lieber spontan entscheiden mag, hat natürlich das Recht es genauso zu tun. Nur muss dann sich etwas Zeit genommen werden für das ganze Voting.

Habt ihr dort eure Stimmen abgegeben geht es in die zweite und entscheidende Runde. In dieser Runde dürft ihr vom 14. November - 22. November 2016 nochmal Abstimmen. Aus jeder Kategorie stehen nun jeweils die 35 Bücher mit den meisten Leserstimmen zur Auswahl. Votet also nochmal damit am 24. November 2016 dann, in jeder Kategorie die Auszeichnung Gold, Silber und Bronze, der Leserpreis 2016 vergeben werden kann! 

Noch nicht abgestimmt?

Dann hier klicken und schnell nachholen!!!


https://www.lovelybooks.de/leserpreis/2016/nominierungen/



Meine Nominierungen


Ich muss zugeben in einigen Kategorien war es nicht leicht sich zu entscheiden. Oft liegt es daran das Bücher aus zwei Genres unter eine Kategorie fallen und man nicht 5 seine Stimme geben kann.

Liebesromane | Frigid | J. Lynn



Hier noch die Gewinner des Leserpreis der Jahre 2013, 2014 und des letzten Jahres 2015.

Ihr habt bei Lovelybooks die Chance eure Meinung nach außen zu tragen. Ich wünsche euch viel Vergnügen beim voten!

Mittwoch, 2. November 2016

[Top 5] #2 Gruseln über Halloween hinaus!

Ich hoffe ihr alle wart an Halloween fleißig und habt euch ordentlich gegruselt. Egal ob ihr mit Freunden gefeiert oder  mit einem Horrorfilm den Abend verbracht habt. Ich persönlich habe eine Mischung aus Kürbis schnitzen, Film schauen und danach lesen um nachdem Film wieder ein wenig Ruhe zu finden. Jaaa ... ok, ich gebe es ja zu, ich bin ein kleiner Schisser wenns um Horrorfilme geht! Aber genau deshalb ist ein Buch für mich danach erst richtig entspannend.

Hier nun für Gruselfans ein paar Bücher die für mich und befreundete Buchwürmer eine gute Wahl sind in Richtung Horror / Gruselliteratur :

Montag, 31. Oktober 2016

[Montagsfrage] #2

Pünktlich zu Halloween auch diesen Montag wieder eine Montagsfrage von der lieben Buchfresserchen an uns Blogger. Natürlich passend zum Tag des Samhain (Vorabend zu Allerheiligen, das Fest der Ahnen) gestellt.




Hier meine Antwort auf ihre Frage:

Magst du Bücher mit Gruselfaktor oder Horror und was gefällt dir daran?


Ich kann nur mit einem klaren JA antworten. Gegen Bücher mit Gruselfaktor ist nichts einzuwenden, sie gehören allerdings nicht zu meinem Favoritengenre. Für mich sind sie eher eine nette Abwechslung oder Zerstreuung um etwas Abstand zum Fantasygenre zubekommen. 

Sonntag, 30. Oktober 2016

Booktown Week 1/2016


Hallo und willkommen zu meiner ersten Booktown Week! Die Erste seit ich meinen Buchblog letzte Woche begonnen habe umzubauen. Und das war wirklich höchste Zeit. Nun da auch die Buchmesse in Frankfurt rum ist, wird die Week vollgepackt sind mit Neuzugängen der Messe, Lesemomenten und vieles Neuentdecktes rund ums Buch. Das heißt für mich ( Freude pur! ) nun ab ans Regal und meinen Schätze ein neues Zuhause suchen. Also viel Spass mit meiner Booktown Week -  ich bin dann mal sortieren ...


Donnerstag, 27. Oktober 2016

[Montagsfrage] #1

An jedem Montag stellt Buchfresserchen eine neue Frage zum Thema Buchblog, Lesen und Büchern. Diese Frage kann man dann innerhalb von 7 Tagen auf seinem Blog beantworten. Ich finde das ist eine wirklich gelungene Aktion um sich über Bücher auszutauschen und die Meinungen anderer Buchliebhaber kennenzulernen. 




Diese Woche steht folgende Frage im Raum:

Welche 5 Eigenarten/ Verhaltensweisen zeichnen dich - vom Lesen abgesehen - als Bücherwurm aus?



Da gibt es wirklich eine Menge, aber nun gut ich entscheide mich für diese 5 Dinge...

Mittwoch, 26. Oktober 2016

[Follow me today] #1 Frankfurter Buchmesse 2016

Endlich war es soweit, die #FBM16 öffnet ihre Tore für all die vielen Leseratten da draußen. Darunter auch ich! Lange überlegt und viel geplant hatte ich leider dieses Jahr nur die Zeit für den Samstag auf der Messe. Aus Erfahrung wesi ich das an diesem Tag die Besucherzahlen explodieren und es oft ein Glückspiel ist zu einem Termin pünktlich anzukommen. Aber naja ich habs mir dieses Jahr ja so gelegt. Also Augen zu und durch!

Die Nacht zuvor habe ich kaum die Augen vor Vorfreude zubekommen. Um 4 Uhr dann ging der Wecker und in alle Frühe zur Bahn nach Frankfurt. 5 Stunden Fahrt und einige Seiten in einem Buch später kam ich endlich am Messegelände an. Wer hat es da dann nicht eilig aufs Gelände zu kommen, doch ausgebremst wurden wir alle kurz durch eine Taschenkontrolle. Dieses Jahr scheint in punkto Sicherheit etwas mehr gemacht worden sein, als in den letzten Jahren. Ein Lob ans Messeteam an dieser Stelle.

Donnerstag, 20. Oktober 2016

[ Rezension ] Locked In - Holly Seddon

Klappentext


Alex schreibt einen Artikel über Komapatienten. Sie wird auf Amy Stevenson aufmerksam, die vor vielen Jahren schwer misshandelt wurde und seitdem im Wachkoma liegt. Niemand weiß, wer der Täter war. Aber Alex kennt Amy. Und sie ahnt etwas Schreckliches...


» Ein messerscharfer, rasanter Plot und faszinierend komplexe Figuren. Seit GIRL ON THE TRAIN hat mich kein Roman so beeindruckt.«
Tess Gerritsen 




Mittwoch, 19. Oktober 2016

[ Top 5 ] #1 Herbstbücher

 

Frigid - Jennifer L. Armentrout/ J. Lynn

 Sydney und Kyler, zwei Freunde aus Kindertagen, die unterschiedlicher nicht sein können. Ein Schneesturm im Skiurlaub sorgt für Knistern und pure Spannung. In einer alten Hütte suchen sie Schutz und das stellt nun ihre Freundschaft auf die Probe. Ist da  vielleicht mehr? Was beide noch nciht wissen, jemand hat es auf ihr Leben abgesehen.

Klingt wieder nach einer vielversprechenden Liebesgeschichte dieser Autorin!



Der Duft des Regens - Frances Greenslade

Zwischen den Seen, Pilzen und Beeren der kanadischen Wälder gerät das Leben der Schwestern Maggie und Jenny aus den Fugen. Der Vater kommt durch einen Unfall ums Leben, ihre Mutter lässt sie bei einer fremden Familie unterkommen und verschwindet. Sie halten zusammen und Jahre später wollen sie herausfinden wieso ihre Mutter ging.

Eine berührende Geschichte über Schwestern und ihre Suche nach Halt und Familie.





Nach dem Sommer - Maggie Stiefvater

Eine wunderschöne Liebesgeschichte über Grace und Sam. Ein Mädchen das jeden Winter darauf wartet das ein Wolfsrudel, mit einem Wolf mit goldenen Augen wieder zurückkehrt. Das der Sommer ihr Sam zurück gibt und Sam für eine kurze Zeit an ihrer Seite sein kann.

Ein Liebespaar das uns ganz in ihren Bann zieht und uns fesselt bis zur letzten Seite des Buches.




Lagune - Nnedi Okorafor

Im Netz heißt es, Auserirdische seien vor der Küste gelandet. Das Militär, religiöse Führungspersönlichkeiten, Diebe und Wahnsinnige versuchen zu kontrollieren was an Informationen über Youtube und auf den Straßen verbreitet wird. Die politischen Supermächte sprechen über nukleare Präventivschläge, alles was noch zwischen all den Einwohnern und deren Tod steht, sind ein auserirdischer Botschafter, eine Biologin, ein Rapper, ein Soldat.

Science Fiction vom feinsten!



Tage zwischen Ebbe und Flut - Carin Müller

Eine Familie im emotionalem Ausnahmezustand gemeinsam auf einer Kreuzfahrt. Wir erleben den Alzheimer kranken Felix (70) und seine Ehefrau, Tochter und die Enkelin, wie sie auf ehrliche und komische Art dieser Volkskrankheit unserer Zeit begegnen.  Für Felix ein Abenteuer, für seine drei Frauen eine aufregendes auf und ab.

Ein  Familienroman der Verluste, Erfahrung und Chancen für die Familie mit sich bringt.




 Hier für euch 5 Bücher die ich ganz passend für herbstliche Lesetage finde. Wenn ihr über eines der Bücher mehr wissen wollt einfach auf seinen Titel klicken und mehr erfahren :) 


 

Montag, 22. August 2016

[ Rezension ] Die Seiten der Welt - Kai Meyer

Klappentext


Furia Salamandra Fairfax lebt in einer Welt der Bücher. Der Landsitz ihrer 
Familie birgt eine unendliche Bibliothek. In ihren Tiefen ist Furie auf der Suche nach einem ganz besonderen Buch: ihrem Seelenbuch. Mit ihm will sie die Magie und die Macht der Worte entfesseln. Doch dann wird ihr Bruder entführt, und Furia muss um sein Leben kämpfen.
Ihr Weg führt sie nach Libropolis, die Stadt der verschwundenen Buchläden, und an die Grenzen der Nachtrefugien. Sie trifft auf Cat, die Diebin im Exil, und Finnian, den Rebellen. Gemeinsam ziehen sie in den Krieg - gegen die Herrscher der Bibliomantik und die Entschreibung aller Bücher.


Sonntag, 21. August 2016

Neulich beim stöbern entdeckt...

Ein kleines Buch in mitten der vielen tausend anderen. Es hat es tatsächlich 
geschafft meine Aufmerksamkeit zu erregen, nur durch sein einfaches und 
schlichtes Cover!


  Klappentext

"Das Leben ist ein Privileg", sagte ich. "Das Leben ist ein Privileg?", fragte Noah erstaunt.
"Ja", sagte ich. Noah zog die Luft ein, ein Lächeln umspielte seine Lippen. Er drehte sich 
zu Fred und den anderen um und fragte: "Wo zum Henker hast du denn den kleinen
Gandhi hier her?"
Du bist einsam und unglücklich, dein Leben wie ein falscher Film, der an dir vorbeiläuft. 
Bis du neue Freunde triffst. Gut, die sind alle ein bisschen verrückt, sie nennen sich 
"Der Club der verhinderten Selbstmörder". Abreise geben dir Halt und sind wie 
Leuchtkäfer in deiner bodenlosen Traurigkeit. Denn du hast nur das eine Leben.



Damit hat es dieses Buch sofort auf meine Wunschliste geschafft und wird bald bei mir
einziehen.


Dienstag, 16. August 2016

Ein riesen DANKESCHÖN an meine Lieben zuhause!!!

Schaut doch mal was alles an Bücherpost zu meinem Geburtstag bei mir eingetroffen
ist. Ich hab mich rießig darüber gefreut. Tja, mein SUB steigt damit unerwartet und
ich musste mein Bücherregal neu sortiere.
Das aber ist doch eigentlich das schönste überhaupt :)





Mittwoch, 3. August 2016

[ Rezension ] Der Club der Traumtänzer - Andreas Izquierdo

                                                                        Klappentext   

 

Gabor Schöning sieht gut aus, ist erfolgreich, und die Frauen liegen ihmzu Füßen: Die Welt ist für ihn wie ein großer Süßwarenladen. Außerdem ist Gabor ein Mistkerl. Er schrecktvor nichts zurück, um seine Ziele zu erreichen. Doch dann fährt er mit dem Auto die Direktorin einer Sonderschulean. Und die kennt sich mit Schwererziehbaren wie ihm bestens aus. Als Wiedergutmachung soll Gabor fünf Sonderschülern Tango beibringen.Das Problem ist nur, dass alle Schüler einen IQ unter 85 und eigentlich keinenBock auf Tanzen haben. Die Sache gerät außer Kontrolle: Die Kids stellen sein Leben auf den Kopf, sein ärgster Konkurrent wittert die große Chance, ihn aus der Firma zu drängen, und zu allem Überfluss verliebt er sich in eine Frau, die ihm nicht zu Füßen liegt. Als eines der Tangokids schwer erkrankt, setzt Gabor 
alles auf eine Karte...

Montag, 25. Juli 2016

Tag 4 bis 7 des "SIEBEN TAGE LESENS"

Endlich wieder Internet Zugang! ^^ Ich war soviel unterwegs das ich nicht mal
mich hinsetzen konnte um euch die Zwischenstände hier zu zeigen. Aber nun gut,
ich hole das jetzt nach.

Ich habe mich die letzten paar Tage an die Bücher "Die Seiten der Welt - Nachtland"
und "Schattentraum: Hinter der Finsternis" gehalten. Die Seiten der Welt  lese ich mit einer 
Freundin zusammen kapitelweise und da war mir klar, dass ich es nicht in diesen Tagen beenden werde. Es ist dadurch aber ab und zu dazwischen geraten um mit ihr auf dem gleichen Stand 
zu bleiben. Schattentraum war eines der Bücher die ich gerne auch beendet hätte, bin aber nicht
ganz ans Ziel gelangt. 90 Seiten etwa bleiben mir noch erhalten ! Werden aber bald
auch noch gelesen.


Klappentext
"Als ich zum ersten Mal in deine Augen sah, wusste ich
es", murmelte er und zog mich dichter an sich heran, sodass
sein Mund oberhalb meines Ohrs verharrte. "Du warst
meine Hoffnung": Nach dem Tod ihrer Mutter wünscht
sich Emma nichts sehnlicher, als der Finsternis zu entfliehen,
die sie seitdem heimsucht.Womit sie dabei nicht rechnet,
ist Gabriel, der plötzlich in ihr Leben tritt. Mit seinem
arroganten Charme nimmt er ihre Gedanken völlig für sich
ein. Doch die Dunkelheit lässt Emma nicht los. Alpträume, in
denen ihr Schattenwesen erscheinen, machen ihr das Leben
schwer. Und auch Gabriel ist nicht der, der er vorgibt zu sein -
lede seiner Berührungen könnte sie in den Abgrund ziehen.
Bald weiß Emma nicht mehr: Was ist Traum und was Wirklichkeit?



Freitag, 22. Juli 2016

Tag 2 und 3 des "SIEBEN TAGE LESENS"


Auch wenn ich weis das ich nachher im Bettchen mich bestimmt nochmal
einem der Bücher hingeben, hier der Zwischenstand ^^

In Kai Meyers " Die Seiten der Welt - Nachtland" lese ich meistens Abends.
Hardcover sind mir im Moment zu unpraktisch für unterwegs ^^, denke das 
geht euch ähnlich. Ein, zwei Kapitel weiter bin ich aber bei 592 Seiten ist
da noch einiges auf das ich mich freuen darf.


Klappentext
Die Reise ins Herz der Bücherwelt! Schon seit Wochen 
roch Furie nach Büchern: Sie war auf dem Weg, eine
erstklassige Bibliomantin zu werden. Immer tiefer dringt
Furia in die magische Welt der Bücher vor. Das Reich
uralter Bibliotheken und phantastischer Geschichten wird
von den tyrannischen Drei Häusern regiert. Von einem
geheimen Ort aus, dem Sanktuarium, herrschen sie über
die Geschichte aller Bibliomanen und Exlibri. Doch
Furie und ihre Gefährten leisten Widerstand. Um ihre
Welt von den Unterdrückern zu befreien, begeben sie
sich auf die gefährliche Suche durch die verborgene 
Refugien nach dem Zentrum der Macht - und stoßen auf
das größte Geheimnis der Bibliomantik.




Dienstag, 19. Juli 2016

Wenn nicht immer so viel zu tun wäre ... ^^

Tag 1 des " SIEBEN TAGE LESENS"

Die Lage peilen! Erstmal alles aus dem Regal ziehen was angefangen ist
und beendet werden könnte. Das Ergebnis ist dies ...


Ich wohne durch mein Studium an zwei Orten und habe dementsprechend an
mehreren Orten Bücher die je nachdem wo ich mich aufhalte weiter gelesen werden.
Das Problem nun, ein ordentlicher Stapel Bücher die erst nach langer Zeit zu Ende gelesen werden. Vielleicht kennt das von euch der ein oder andere ja auch. Oft denk ich mir... " nimm es doch mit", 
aber ein 500 und mehr Seiten Buch auf der langen Reise schleppen ist auch nicht grade eine 
gut Idee. Nun muss das 7 Tage lesen ran und Abhilfe schaffen. ^^

Tagesbilanz am Abend:   Nicht hauen - könnte besser sein!

Habe gestern Abend in "Kai Meyers - Die Seiten der Welt Nachtland"  und in "Der
Club der Traumtänzer"ein wenig weiter gelesen.

Sonntag, 17. Juli 2016

Morgen startet....

... endlich mal wieder ein " SIEBEN TAGE LESEN " wuhuuu.
Ich habe fest gestellt das ich einige Bücher hier habe die immer mal wieder
in die Hand genommen werden, aber so richtig zu Ende lese ich sie nicht.
Damit ist Schluss!
Damit steht auch das Motto des 7 Tage lesen fest :
" Angefangenes endlich beenden und für neues Platz schaffen "
Wie es läuft und was so alles dabei mich bewegt bekommt ihr abends immer
in einem kleinen Post mit eindrücken gezeigt :)
Viel Spass,
Eure Anne

Donnerstag, 7. Juli 2016

Das Studium hat unheimlich viel Zeit gefordert....

Wer von euch, egal ob im Studium oder in einer Ausbildung steckt, weis wovon ich rede.
Aufgaben die ihre Zeit fordern und es bleiben einige Dinge leider liegen.
Darunter auch mein Blog. Jetzt ist aber Schluss mit der Pause hier, es heißt wieder...

... mehr Zeit finden fürs Lesen, raus in die Sonne und genießen. Und mit euch alles rund ums 
Lesen teilen.
Ein zwei Rezensionen müssen auch noch online demnächst  :)


Also macht es genauso! Genießt den Lesesommer im Freien und nehmt euch die Zeit für all die Bücherwelten auf weisem Papier.


Dienstag, 10. Mai 2016

Rebuy unpacking aus dem April :)

Wie das so ist man versucht ein Buch zu bestellen und es landen immer
ein oder zwei mehr im Warenkorb ^^
Diese kleinen Schätze sind bei mir dann angekommen.




Dienstag, 1. März 2016

Der März wird ein böser Monat ^^

Ich sag nur oh oh ! 
Mein SUB wird "Explodieren" diesen Monat.
Ich habe vor ein paar Tagen bei ReBuy bestellt und ich freu
mich riesig auf das Paket.  - Wer würde das nicht! - Unpacking wird natürlich hier für
euch auch festgehalten. Natürlich hab ich total vergessen das auch Ostern noch vor der
 Tür steht. Das wird meinen SUB ein wenig sprengen, ich muss mich mal ans
Abbauen machen, langsam aber sicher.
Aber ihr kennt das bestimmt, das ganze Problem ? ^^

Donnerstag, 18. Februar 2016

Freudenhüpfer im Januar 2016

Da ist es endlich angekommen im Januar! Das Buch "Sommernachtswende" von
Christelle Zaurrini erschienen im Drachenmond Verlag. Ich hatte es in einem
Gewinnspiel zur Weihnachtszeit gewonnen und mich sowas von gefreut als es
endlich hier war. Ein riesen DANKESCHÖN an den Drachenmond Verlag!
Dazu kommt noch das das Buchcover so nehme ich an ein überarbeitetes ist mit
all den Schnörkeln und es war auch signiert.

Was gibt es schöneres für einen Buchliebhaber :)